Spendenkonto

Stiftung "Kleine Hilfe"

IBAN  DE82 7002 0270 0656 7939 10
BIC     HYVEDEMMXXX

HypoVereinsbank München

 

Ihre Spende kommt ohne Abzug von Verwaltungskosten in vollem Umfang unseren Förderprojekten zu Gute!


Wunscherfüller-Aktion 2022

Auf dem Christkindlmarkt im Kulturzentrum Trudering

am 26. und 27. November 2022 von 10.00 bis 18.00 Uhr

Sie können Teil der gemeinnützigen Aktion werden und Kindern aus Brückenklassen und aus sozial benachteiligten Familien einen individuellen Wunsch im Wert von ca. 20 bis 25 Euro erfüllen.

Wunscherfüller werden ist ganz leicht: Kommen Sie am ersten Adventswochenende in das Kulturzentrum Trudering und suchen Sie sich einen Wunschzettel am Wunschbaum auf der Bühne im großen Saal aus. Nach einer Registrierung am Stiftungsstand nebenan, haben Sie ca. zehn Tage Zeit das Gewünschte einzukaufen, zu verpacken und in das Kulturzentrum Trudering zu bringen.

Die Geschenke werden von den beteiligten Institutionen abgeholt und den Kindern in einem feierlichen Rahmen rechtzeitig zum Weihnachtsfest übergeben.

Das Stiftungsteam freut sich sehr auf Ihren Besuch und Ihre Unterstützung.

Flyer in Händen

Dezember 2017 - Wunscherfüller-Aktion

Wenn Timo sich ein Feuerwehrauto wünscht und Sarah eine Babypuppe ...

...dann fällt die Entscheidung, welchen Wunsch man vom Wunschbaum nehmen soll, gar nicht so leicht. Der Baum wird umkreist und manchmal dauert es bis ein passender Wunsch-Zettel gefunden wird.

 

Die Wunsch-Erfüller Aktion am ersten Adventswochenende war wieder ein großer Erfolg:

Alle 320 Kinderweihnachtswünsche haben ihre Erfüller gefunden!

Kinder aus vier Institutionen aus dem Münchener Osten dürfen sich nun zu Weihnachten über Geschenke freuen.

Das Team der Stiftung „Kleine Hilfe“ bedankt sich ganz herzlich bei allen, die die Wunsch-Erfüller Aktion in diesem Jahr unterstützt haben!

Spendenkonto

Stiftung "Kleine Hilfe"

IBAN  DE82 7002 0270 0656 7939 10
BIC     HYVEDEMMXXX

HypoVereinsbank München

 

 

Ihre Spende kommt ohne Abzug von Verwaltungskosten in vollem Umfang unseren Förderprojekten zu Gute!